Miteinander digital! Spielen, kreativ gestalten + NoteBook upcycling mit Linux

Ich möchte über anstehende Reparaturtermine dieser Initiative per E-Mail informiert werden.


Miteinander digital! Spielen, kreativ gestalten  + NoteBook upcycling mit LinuxMiteinander digital! Spielen, kreativ gestalten + NoteBook upcycling mit Linux
Vahrenwalder Strasse 92, 30165 Hannover
Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald
Deutschland

E-Mail: [javascript protected email address]
Website: http://hannover.de/lernoase
TrägerIn dieser Initiative: Landeshauptstadt Hannover

Rechtlich vertreten durch: Heiko Idensen - Lernoase im Freizeitheim Vahrenwald Vahrenwalder Str. 92 30165 Hannover Tel. 0511 168 42349 Fax 0511 168 43865 Heiko.Idensen@Hannover-Stadt.de http://hannover.de/lernoase
ANSPRECHPERSON
Heiko

Weitere Informationen zur Initiative


NoteBook upcycling mit Linux

Wie können wir Computer, Smartphones und Tablets kreativ nutzen? Wie finden wir freie Materialien im Internet: zum spielen, schreiben, gestalten mit Bildern, Musik, Sound und Filmen  ...

Wir geben Hilfestellung und Anregungen, zeigen den produktiven Einsatz von Werkzeugen und beraten Nutzer, Lernende und Tutor*innen. Zusammen mit Menschen mit besonderem Förderbedarf erkunden wir eine selbstständige Mediennutzung.

Wie können wir alte Computer und Laptops noch kreativ nutzen? 

Bringen Sie ihre alten Notebooks mit, wir machen sie wieder fit mit dem freien Betriebssystem Linux – und vielen freien Programmen!

... zum Schreiben und Recherchieren, Programmieren lernen, Musik machen, Malen, Zeichnen

... wenn Sie einen älteren Laptop nicht mehr selbst benötigen, nehmen wir ihr auch gern entgegen - für den Einsatz in der medienpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen oder für TeilnehmerInnen der Lebenshilfe, damit sie auch in Ihrer Einrichtung weiter mit Computern arbeiten können ...

Sie können, bevor Sie etwas ändern oder das alte Betriebssystem löschen, ausprobieren, wie die Oberfläche unter Linux aussieht, wie sie sich bedienen läßt und welche Programme schon installiert sind - und wie sie laufen!

Wir arbeiten in der Lernoase hauptsächlich mit einer Debian Distribution, die sich an Raspian fürt den Raspberry Pi anlehnt - und auch als Dersktop-Version für PC entwickelt wurde:

https://www.raspberrypi.org/blog/stretch-pcs-macs-raspbian-update/

Das System läuft selbst auf älteren Laptops, auf denen noch Windows XP oder Windows 7 installiert war. Die Mindestanforderungen sind sehr gering:

1 GB RAM (Arbeitsspeicher)
15 GB freier Festplattenspeicher (20 GB sind empfohlen)
Grafikkarte / Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 786 Pixeln

... und Sie werden erstaunt sein, wie etwa Ihr altes Netbook wieder flott reagiert!

... suchen aber auch gern mit Ihnen zusammen das geeignete System für Ihren in die Jahre gekommenen Laptop aus :-)

In Kooperation mit der Linux User Group Hannover


https://lug-hannover.de

P.S. Das nette Logo unserer Reparatur Initiative in Vahrenwald (der Linux Pinguin bei der Arbeit :-) ist unter der Lizenz CC0 veröffentlicht:

https://pixabay.com/photo-154544/

.. und Bestandteil der "OpenClipart-Vectors" auf Pixabay:

https://pixabay.com/de/users/OpenClipart-Vectors-30363/