Reparaturakademie Audio und HiFi in Augsburg

Liebe Reparatur-Aktive,

wir freuen uns auf den Sommer und die Möglichkeit, sich wieder leichter zum Austausch und Lernen zu treffen.
Darum möchten wir euch zur Reparatur-Akademie mit Wolfgang Reiserer (Die Radio-Manufaktur) ins Grandhotel Cosmopolis in Augsburg einladen. Mit der Veranstaltung wollen wir den Wissensaustausch zwischen ehrenamtlichen Reparatur-Initiativen und dem reparierenden Gewerbe ermöglichen. Wolfgang Reiserer ist Radio-und Fernsehtechnikermeister mit über 25 Jahren Erfahrung im Kundendienst von Haushalts-, Informations- und Unterhaltungselektronik. Mit seinem eigenen Reparaturbetrieb hat er sich nun auf Reparatur und Restauration von Audiogeräten spezialisiert. Er wird anhand von praktischen Beispielen sein Wissen aus langjähriger Reparaturerfahrung teilen und gemeinsam mit den Teilnehmenden reparieren.

 

Reparatur-Akademie: Audio & HiFi
Samstag, 16. Juli 2022
10.00 – 17.00 Uhr
Grandhotel Cosmopolis

(Das Grandhotel Cosmpolis ist ein gemeinnütziges Geflüchtetenprojekt in einem ehemaligen Altersheim in Augsburg und wird heute als Unterkunft, Hotel mit Gastronomie und Veranstaltungsräumen betrieben. Weitere Infos hier.)
Springergässchen 5, 86152 Augsburg

>>> Hier anmelden <<<

 

Der Fokus liegt dabei auf Reparaturen im Bereich Audio & HiFi:
Wie kann ich einen Defekt beurteilen und den Reparaturaufwand einschätzen?  Wie repariere ich effektiv und zielführend? Wann lohnt sich eine Reparatur (im Reparaturcafé) nicht (mehr)? Und wie finde ich kreative Lösungen für knifflige Defekte?
 

Die Teilnehmenden sind aufgefordert, eigene defekte Gegenstände oder knifflige Fälle aus dem Reparaturcafé zum Workshoptag mitzubringen.
 

 

  • Teilnahme & Anmeldung
    Die Teilnahme ist kostenfrei. Dennoch kostet ein solcher Tag Geld (Verpflegung der Teilnehmenden, Unterbringung, Anreise und Honorar des Referenten). Darum freuen wir uns bei der Veranstaltung über eine Spende – um auch zukünftig weitere Akademien durchführen zu können.

    Es gibt 30 freie Plätze. Pro Initiative können maximal zwei Reparierende teilnehmen, um möglichst vielen Projekten eine Teilnahme zu ermöglichen.
    Verbindliche Anmeldung über dieses Anmeldeformular– bitte für jede teilnehmende Person einzeln ausfüllen.
     
  • Verpflegung
    Vor Ort steht kostenfrei Wasser bereit. Im Bistro des Grandhotels Cosmopolis können weitere Kalt- und Warmgetränke bezogen werden. Die Verpflegung in der einstündigen Mittagspause bitte selbst organisieren – du kannst dein Mittagessen mitbringen oder nutzt eine der Imbissmöglichkeiten in der Umgebung.
     
  • Anfahrt
    > ÖPNV: 20 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof Augsburg oder mit Stadtbus 22 direkt bis Karlstraße oder Straßenbahn Linie 2 bis Haltestelle „Dom“ (Zuvor Umstieg am Königsplatz nötig) bis zu den Haltestellen „Dom/Stadtwerke“ oder „Karlstraße“. Dann jeweils ca. 3 Minuten zu Fuß zum Grandhotel. Fahrplaninfos gibt es hier.

    > Am Haus direkt gibt es keine Parkplätze. In Laufweite befindet sich das gebührenpflichte Parkhaus „Kolping Garage.“
     
  • Fahrtkosten
    Grundsätzlich bitten wir die TeilnehmerInnen, die preisgünstigsten Tickets zu buchen. Die anstiftung übernimmt bei Bedarf die Kosten für Reisen mit BahnCard 50, 2. Klasse, oder für die Anreise mit Fernbussen. TeilnehmerInnen ohne BahnCard bitten wir, Sparangebote zu nutzen. Platzreservierungen werden nicht erstattet. Eine Kilometerpauschale wird nur ausgezahlt, wenn der PKW mit mindestens drei Personen besetzt ist. Inlandsflüge werden nicht erstattet.
     
  • Haftungsbeschränkung
    Der/die TeilnehmerIn erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Er/sie verpflichtet sich, weder gegen den Veranstalter noch gegen Kooperationspartner Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art geltend zu machen, die ihm/ihr durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstanden sind. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr.

 

Bei Rückfragen setzt euch mit uns unter reparieren@anstiftung.de oder T: 089/74746018 in Verbindung.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

 

Ina Hemmelmann, Linn Quante & Tom Hansing (Netzwerk Reparatur-Initiativen, anstiftung)
Wolfgang Reiserer, Die Radio-Manufaktur

Zur Übersicht