StartUpcycling

Ich möchte über anstehende Veranstaltungen dieser Initiative per E-Mail informiert werden.


StartUpcycling
Seckenheimer Hauptstraße 72, 68239 Mannheim
Deutschland

E-Mail: [javascript protected email address]
Website: http://starkmacher.eu/projekte/startupcycling/
TrägerIn dieser Initiative: Starkmacher e.V.

Rechtlich vertreten durch: Mathias Kaps, m.kaps@starkmacher.eu

Weitere Kontaktmöglichkeiten: info@starkmacher.eu

ANSPRECHPERSON
Teresa Wald

Weitere Informationen zur Initiative


Unsere Initiative heißt "StartUpcycling". Mit internationalen Jugendorganisationen aus Brasilien, Südafrika, Indien, Griechenland, Italien, Polen und Deutschland wollen wir gemeinsam neue Zugangsmöglichkeiten für junge Erwachsene aus sozio-ökonomisch benachteiligten Milieus zu Upcycling und grünes Unternehmertum schaffen. 
Mehr Infos zum Rahmen des Projekts gibt es auf der Website

In dem Projekt können alle mitmachen, die Lust haben auf die Entwicklung von neuartigen Upcycling- und Repairprodukten und auf den Austausch zum Thema junges Unternehmertum auf internationaler Ebene.

Wir freuen uns über ehrenamtliche Helfer, freiberufliche MitarbeiterInnen, neue Netzwerke und Partner, um gemeinsam die Themen Abfallvermeidung, Upcycling und soziale Inklusion voranzutreiben.
Das Projekt beinhaltet 3 internationale Meetings in Deutschland, Indien und Südafrika. Intensive Mitarbeiter und Promotoren des Projekts werden zur kostenfreien Teilnahme an den Meetings eingeladen. 
Derzeit suchen wir vor allem Jugendgruppen und Jugend-Sozialarbeiter, die unsere Projektaktivitäten in ihre Jugendarbeit einfließen lassen können. 
Wir möchten gemeinsam mit Jugendlichen Resourcen für Upcycling entdecken, Mülldeponien besuchen, Umfragen und Interviews machen, Repair Cafés und grüne Startups besuchen und vor allem mit neuen Upcycling-Ideen aktiv werden.
Interessierte aus ganz Deutschland können sich bei Teresa (t.wald@starkmacher.eu) melden.

Träger des Projekts ist der Starkmacher e.V.. "StartUpcycling" wird unterstützt vom EU-Programm Erasmus+. Das Projekt wird vorwiegend in Berlin umgesetzt.
Kontakt: t.wald@starkmacher.eu

Trä