Fachgeschäft für Stadtwandel

Ich möchte über anstehende Reparaturtermine dieser Initiative per E-Mail informiert werden.


Fachgeschäft für StadtwandelFachgeschäft für Stadtwandel
Gemarkenstraße 72, 45147 Essen
Deutschland

E-Mail: [javascript protected email address]
Website: https://fachgeschaeft-fuer-stadtwandel.de/
Facebook: https://www.facebook.com/https://www.facebook.com/FGSHolsterhausen/
TrägerIn dieser Initiative: ​Initiative für Nachhaltigkeit e. V.

Rechtsform der Initiative: Gemeinnütziger Verein

Rechtlich vertreten durch: ​Simon Knur und Ralf Schmitt Kontakt: ​+49 201 45311329 (Vorstand) +49 201 84389793 (Ladengeschäft) post@initiative-fuer-nachhaltigkeit.de Amtsgericht Essen Registernummer VR 5129

Unsere Reparaturbereiche

Weitere Informationen zur Initiative


Im Fachgeschäft für Stadtwandel macht Nachbarschaft, Integration und Nachhaltigkeit Spaß. Auf der Gemarkenstraße 72 in Essen-Holsterhausen schafft das Projekt neue Impulse für eine zusammenwachsende Stadtgesellschaft in…

Weiterlesen

Im Fachgeschäft für Stadtwandel macht Nachbarschaft, Integration und Nachhaltigkeit Spaß. Auf der Gemarkenstraße 72 in Essen-Holsterhausen schafft das Projekt neue Impulse für eine zusammenwachsende Stadtgesellschaft in kultureller Vielfalt. Im Fachgeschäft arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unterstützt von der Initiative für Nachhaltigkeit e. V., des Runden Tischs Holsterhausen e.V. und dem Standpunkt e.V..

​Das Fachgeschäft bietet unkommerziellen Freiraum für Nachbar:Innen und Interessierte. Es gibt dort viele Angebote und Aktionen, die zum Geben & Nehmen, Ausprobieren & Mitmachen einladen: Gerettete Lebensmittel im Fair-Teiler von Foodsharing, einen Schenkekoffer für Kleinigkeiten, die hier unkompliziert den Besitzer wechseln, eine Werkstattecke für Fahrrad-Reparaturen und kreative Hand(werks)arbeiten, Kleidung aus zweiter Hand in der „Klamotte“ zum kleinen Preis, eine Spielecke für Kinder, das Nachbarschafts-Café mit viel Raum für Begegnung und Austausch sowie die Wandelbibliothek mit Literatur zur sozialen, ökologischen und urbanen Transformation. Außerdem verleiht das Fachgeschäft kostenlos ein Lastenfahrrad, einen Fahrradanhänger und ein Solarmodul zum Ausprobieren. Freie Wände stehen lokalen Künstler:Innen als Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Workshops und Veranstaltungen beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Mobilität, Energie, Ernährung, Konsum, Nachhaltigkeit, und Integration. Besonders erfreulich ist, dass viele Angebote aus eigener Initiative von Besucher:Innen entstanden sind, unter anderem ein regelmäßiger Urban Sketching-Treff, eine Strickrunde oder am Sonntag treffen sich Musiker:Innen.