Wissen & Können

Miteinander schrauben, voneinander lernen: Unter dem Motto WISSEN & KÖNNEN bringt die Reparaturakademie ehrenamtliche Reparierende aus verschiedenen Initiativen mit Profi-Reparateuren in Austausch, um Wissen zu teilen und zu verbreiten.

 

Webinarreihe: Grundlagen Reparaturwissen

In den kommenden Monaten führen wir gemeinsam mit Lars Gauster eine Webinarreihe zu verschiedenen Grundlagenthemen rund ums Reparieren durch. Die Webinarreihe „Grundlagen Reparaturwissen“ will den Wissensaustausch zwischen ehrenamtlichen Reparatur-Initiativen und dem reparierenden Gewerbe ermöglichen. Dafür teilt Lars Gauster sein Wissen aus langjähriger Reparaturerfahrung und nimmt dabei gezielt die Aspekte in den Blick, die für Reparatur-Initiativen relevant sind: Wie kann ich einen Defekt beurteilen und den Reparaturaufwand einschätzen? Wie repariere ich effektiv und zielführend? Wann lohnt sich eine Reparatur (im Reparaturcafé) nicht (mehr)? Wie finde ich kreative Lösungen für knifflige Defekte?

  • Teil 1: 17. Juni 2020, 19.00 Uhr – Messtechnik & Löten
  • Teil 2: 8. Juli 2020, 19.00 Uhr – Staubsauger
  • Teil 3: 12. August 2020, 19.00 Uhr – CD-/DVD-Player

Hier Informationen zur Anmeldung und technischen Details.

 

Termine 2020

 

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir leider alle geplanten Veranstaltungen für 2020 abgesagt.


Sobald die Anmeldung zu den Akademie-Terminen möglich ist, verlinken wir die Anmeldeformulare hier und veröffentlichen die Termine in unserem Newsletter. Vorher an uns gerichtete Anmeldungen können wir leider nicht berücksichtigen.


Die Teilnahme an den o.g. Reparatur-Akademien ist kostenfrei. Je nach Veranstaltungsort wird ein Mittagsimbiss für einen Unkostenbeitrag oder eine gemeinsame Tischreservierung auf eigene Rechnung organisiert - Details in den verlinkten Info-PDFs. Damit weitere Akademie-Workshops stattfinden können, freuen wir uns über eine Spende.

 

 

 

 

 

Die Reparatur-Akademie


Gemeinsam mit professionellen Reparaturbetrieben organisiert das Netzwerk Reparatur-Initiativen Reparaturworkshops für Ehrenamtliche aus Reparatur-Initiativen. Für diese Veranstaltungen sind wir regelmäßig auf der Suche nach Initiativen, die einen solchen Tag mit uns durchführen möchten.

 

Darum geht's
Gemeinsam reparieren, voneinander lernen - dazu möchten wir Reparierende aus Reparatur-Initiativen mit professionellen Reparaturanbietern zusammenbringen. Dieser besucht dafür eine gastgebende Initiative und gibt den dortigen ReparateurInnen sowie TeilnehmerInnen aus anderen Initiativen einen eintägigen Reparaturworkshop. Das Netzwerk Reparatur-Initiativen ist Veranstalter der Reparatur-Akademie und unterstützt bei den Planungen, Einladungen und Anmeldeformalitäten.

Das braucht’s

  • eine gastgebende Initiative sowie dort eine Ansprechperson für die Organisation
  • einen (Wochenend-)Termin, ca. 10-17 Uhr, in Abstimmung mit uns.
  • einen Raum für ca. 30 Personen mit Bestuhlung & Tischen, an denen auch Reparieren möglich ist
  • regionale Erreichbarkeit via ÖPNV
  • Bereitstellen von Getränken und Snacks auf Spendenbasis
  • inhaltliche Absprache mit uns

 

Interesse? Dann setzt euch mit uns in Verbindung unter reparieren@anstiftung.de bzw. T: 089/74746018