Webinare zum Nachschauen online

Für alle diejenigen, die an den Webinarterminen selbst keine Zeit hatten, gibt es hier nun die aufgezeichneten Mitschnitte und die Materialien zum Download.

Den Anfang machte Jürgen Köhler vom Repair-Café Hamburg-Sasel am 3. Mai. Er hat sein Wissen und seine Erfahrungen als Ingenieur und Sicherheitsbeauftragter bei der Dt. Telekom genutzt und überlegt, wie auch bei Reparatur-Veranstaltungen sicheres Arbeiten gewährleistet werden kann. Seine Erfahrungen berichtet er im Webinar und geht besonders auf die Themen Raumplan und -ausstattung, EuP-Fortbildung, Erste Hilfe und VDE-Prüfung ein.

 

(Um das Video scharf zu sehen, wählt unten rechts im Videofenster das Zahnrad an und stellt die Auflösung auf 720px/HD.)

Hier findet ihr die Materialien zum Download:

> Textdokument
> Raumplan
> Erste Hilfe
> Laufzettel
> Formular VDE-Prüfung
> Umsonst-Läden in Hamburg
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter ging es mit einer Fragerunde rund um die Haftpflichtversicherung für Reparatur-Initiativen, die über den Verbund Offener Werkstätten abgeschlossen werden kann. Tino Braunschweig von der Bernhard-Assekuranz als Anbieterin der Versicherung beantwortete die Fragen aus den Initiativen. Tom Hansing gab daneben wichtige Hinweise zum Selbstverständnis und zur Ausrichtung von Reparatur-Initiativen, um sich von Dienstleistungsangeboten abzugrenzen.

 

(Auch hier gilt: Um das Video scharf zu sehen, wählt unten rechts im Videofenster das Zahnrad an und stellt die Auflösung auf 720px/HD.)

> Präsentation 

Für weitere Fragen zur Haftpflichtversicherung stehen Tom Hansing und Tino Braunschweig gerne zur Verfügung.

Zur Übersicht