Repaircafé Hohe Börde

Ich möchte über anstehende Termine dieser Initiative per E-Mail informiert werden.


Repaircafé Hohe BördeRepaircafé Hohe Börde59512
Kirchstraße, 39326 Hohe Börde
OT Hermsdorf
Deutschland

E-Mail: [javascript protected email address]
Website: http://www.aktivehoheboerde.de
Facebook: https://www.facebook.com/https://www.facebook.com/aktivehoheboerde/
TrägerIn dieser Initiative: Stiftung Leben in der Hohen Börde

Rechtlich vertreten durch: Steffi Trittel OT Irxleben Bördestraße 8 39167 Hohe Börde

Weitere Kontaktmöglichkeiten: Freiwilligenbüro "aktive hohe börde"
OT Irxleben
Herrn Niklas Neumann
Bördestraße 8
39167 Hohe Börde

Telefon: 0170-1027056
Mail: niklas.neumann@hohe-boerde.de

Unsere Reparatur-Bereiche

Weitere Informationen zur Initiative


Die Initiative bei einem Ihrer VorbereitungstreffenMit einer neuen Initiative möchte das Freiwilligenbüro „aktive hohe börde“ auch in der Gemeinde Hohe Börde ein Repaircafé etablieren, in dem mit Hilfe von versierten Hobbyhandwerker*innen defekten Alltags- und Gebrauchs…

Weiterlesen

Die Initiative bei einem Ihrer VorbereitungstreffenMit einer neuen Initiative möchte das Freiwilligenbüro „aktive hohe börde“ auch in der Gemeinde Hohe Börde ein Repaircafé etablieren, in dem mit Hilfe von versierten Hobbyhandwerker*innen defekten Alltags- und Gebrauchsgegenständen neues Leben eingehaucht und damit ein Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet wird. Eine Reparatur – egal, ob von elektrischen Kleingeräten oder auch Möbeln und Fahrrädern – muss keine große Sache sein, kann aber Müll vermeiden und Ressourcen schonen. Außerdem stellt so ein Repaircafé auch einen sozialen Treffpunkt dar. Bei Kaffee und Kuchen kann man neben der gemeinsamen handwerklichen Tätigkeit ins Gespräch kommen. Was es aber braucht, um ein Repaircafé aufzubauen, sind vor allem handwerklich versierte Ehrenamtliche, die das Projekt mit Leben erfüllen. Nach einem ersten Aufruf des Freiwilligenbüros hat sich bereits eine Gruppe von etwa ein Dutzend Freiwilligen formiert, die aktuell die Umsetzung des Repaircafe's plant und vorbereitet. Die geeigneten Räumlichkeiten, ein ehemaliger Jugendclub der Gemeinde, wurden bereits gefunden. Der Umbau wird aktuell geplant.  Für den Umbau und die Ausstattung des Repaircafe`s müssen viele Anschaffungen für Farbe, Lampen, Elektronik, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien getätigt werden. Hierfür sucht die Initiative noch finanzielle Unterstützung.Repaircafé Hohe Börde