ReparaturCafé Wüste

Ich möchte über anstehende Veranstaltungen dieser Initiative per E-Mail informiert werden.


ReparaturCafé WüsteReparaturCafé Wüste
Blumenhaller Weg 75, 49080 Osnabrück
Deutschland

E-Mail: [javascript protected email address]
TrägerIn dieser Initiative: Wüsteninitiative e.V.

Rechtsform der Initiative: gemeinnütziger e.V.

Rechtlich vertreten durch: Wolfgang Timm Alfred-Delp-Str. 109 0541/88980 wtimm@gmx.net
ANSPRECHPERSON
Wolfgang Timm

Weitere Informationen zur Initiative


Reparatur-Café in der Wüste

"Reparieren, statt Wegwerfen" ist die Devise, verbunden mit Café-Treff und Kenntnissen zum Selber-Reparieren. Die Wüsteninitiative veranstaltet nun zum dritten Mal das Reparatur-Café in der Wüste.

Für Unterstützung bei Reparaturen aus den Bereichen Elektro, Mechanik und Textil/Schmuck stehen Fachkundige und Werkzeuge vor Ort bereit. Ein gesondertes Reparatur-Café für Fahrräder ist in Vorbereitung, dieses Mal gibt es also keine Fahrradreparatur-Station. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Die Wüsteninitiative setzt damit auch ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft. Und gemeinsames Reparieren stärkt den Zusammenhalt in der Wüste und schafft neue Bekanntschaften. Weitere technisch-handwerklich Versierte können gern dazu stoßen. Nähere Informationen unter www.reparatur-initiativen.de.

Reparatur-Café am 12. Oktober 2017, 15-17.30 Uhr, Bürgertreff Wüste, Blumenhaller Weg 75

Im Bürgertreff Wüste, Blumenhaller Weg 75 unterstützen an diesem Tag die freiwilligen Reparateure die Besucher dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. Auch im Jahr 2018 soll das Reparatur-Café in der Wüste alle zwei Monate stattfinden.

Die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung, statt auf dem Müll zu landen - ein Zeichen gegen die sorglose Wegwerf-Gesellschaft. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, teilen ihr Wissen und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Gleichzeitig treffen Menschen aus der Nachbarschaft am Reparaturtisch aufeinander – das stärkt den Zusammenhalt in der Wüste und schafft neue Bekanntschaften.